KrampeHarex GmbH & Co. KG
Pferdekamp 6-8
59075 Hamm
Deutschland 

Kontakt
T
 +49 02381 977 977
F +49 02381 977 955
E info@krampeharex.com

Bürozeiten
Mo - Do 7 - 17 Uhr
Fr 7 - 14 Uhr

Versandzeiten
Mo - Fr 6 - 14 Uhr

Projektinformation


Besonderheiten

zu dem Projekt

Die Vorhangfassade der technischen Fakultät besteht aus sieben CRC-Platten, die aus einem speziellen Weißzement mit Faserverstärkung bestehen und dem Gebäude ein dynamisches Aussehen verleihen. Gleichzeitig schützt die Vorhangfassade vor 50% der Sonnenstrahlung und bietet natürliche Belüftung und Blendschutz. 65% der Fassade besteht aus Löchern.


Architektonische Meisterleistung mit UHPC

Die Auswahl der Faser ist entscheidend

Um extrem schlanke oder stark perforierte Konstruktionen wie z.B. die Fassadenelemente der süddänischen Universität in Odense herstellen zu können, muss der UHPC-Beton eine hohe Steifigkeit bei gleichzeitiger Duktilität gewährleisten. Das wird durch den Zusatz von Stahlmikrofasern erreicht. Der Einsatz von Fasern aus Edelstahl ermöglicht dauerhafte hochästhetische Oberflächen die auch belastenden Umwelteinflüssen standhalten. Darüber hinaus können in UHPC-Bauteilen Polypropylenfasern eingesetzt werden, um die Brandbeständigkeit des ultrahochfesten Betons zu erhöhen.

Eine ganze Reihe von Parametern bestimmt bei UHPC die Material-eigenschaften: Gesteinskörnung, Bindemittel und deren Packungs-dichte, Fasergeometrie, Fasergehalt und Stahlgüte. In der Regel sind Stahlfasern die wirtschaftlichste Lösung bei HPC- und UHPC-Projekten. Je nach den Anforderungen an die UHPC-Bauteile kann aber auch eine Mischung aus verschiedenen Fasertypen und in vielen Fällen auch eine Kombibewehrung aus vorgespannter und / oder schlaffer Bewehrung geeignet sein.

Dank der extremen Steifigkeit und der hohen Duktilität des Faserbetons lassen sich außergewöhnlich dünne UHPC-Bauteile mit einem extrem geringen Eigengewicht realisieren. Mit den geeigneten Fasern oder Fasermischungen erreichen Sie außerdem hochdichte und verschleißfeste Oberflächen, eine im Vergleich zu herkömmlichem Beton bis zu 20-fache Widerstandsfähigkeit gegen Schubverformungen und gegen kurzzeit-dynamische außergewöhn-liche Einwirkungen wie Explosion, sowie eine erhöhte Steifigkeit des Betons auch im gerissenen Zustand. Die Kombination dieser Vorteile macht architektonische Meisterleistungen möglich und sorgt für die Sicherheit und Langlebigkeit von Neubauten und Bestandsbauwerken


Die perfekte Basis für

UHPC-Konstruktionen

Unser Portfolio an Fasertypen, Fasergeometrien und Materialspezifikationen bietet ideale Voraussetzungen für die hohen Anforderungen im Bereich der hochfesten und ultrahochfesten Betone. Wir beraten Sie bei der Wahl der geeigneten Fasern oder Fasermischungen. Auf Wunsch übernehmen wir in Zusammenarbeit mit unserem Engineering-Partner SCE auch die Festbetonprüfung des gewählten Materials. Über die gewünschten Betoneigenschaften hinaus garantieren wir so für ein sicheres Projektergebnis. 

Ultrahochfester Beton (UHPC) ermöglicht durch seine herausragenden Materialeigenschaften Tragwerke und architektonische Kunstwerke, die den konventionellen Betonbau an Leichtigkeit und Filigranität bei weitem übertreffen. Mit UHPC realisierte Bauwerke können in ihrer Gestalt derart faszinierend sein, dass man das Gesehene für eine optische Täuschung halten könnte. Die außergewöhnlich dünnen, dennoch extrem stabilen UHPC-Bauteile zeigen dabei auch hinsichtlich der Beständigkeit neue Standards auf. Der mit speziellen Mikrostahlfasern bewehrte Beton kann die Basis für extrem perforierte Fassadenelemente, weit spannende Dachkonstruktionen oder stützenlose filigrane Brücken sein. Außerdem bietet der Werkstoff viele Möglichkeiten zur Sanierung und Verstärkung von beschädigten Bauteilen aus Beton und Stahl. Zum Beispiel helfen ultrahochfeste Betonfahrbahnen, die Lebensdauer unserer Brücken zu erhöhen – bei gleichzeitiger Verkürzung der Planungs- und Bauzeit.



Bilder des Projekts

Sie haben Fragen zum Projekt?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

28kF4Cü1npAf
Ja, ich habe die Bedingungen gelesen und akzeptiere sie.