KrampeHarex Lösungspfeil

Wissen, Warum
es im Tunnelbau
rundläuft

SPRITZBETON, ORTBETON UND TÜBBINGS
Im Tunnelbau zeitsparend und sicher bewehren.

Egal ob bergmännischer oder maschineller Vortrieb: KrampeHarex® 
unterstützt TunnelbauDer Tunnelbau ist ein Teilbereich des Tiefbaus, der sich mit der Herstellung unterirdischer Hohlräume (Tunnel, Stollen, Schächte, Kavernen u. ä.) beschäftigt.er rund um die Bewehrungsarbeiten mit Know-how, technischen Lösungen und Services aus einer Hand. Unser Sortiment umfasst eine große Bandbreite an Fasertypen für alle projektbedingten Anforderungen an den Beton. Auf Wunsch übernehmen wir darüber hinaus auch das Qualitätsmanagementeine Funktion (Management) und alle organisatorischen Maßnahmen, die der Verbesserung der Prozessqualität, der Arbeitsqualität und damit der Produkt- und Dienstleistungsqualität dienen. des eingesetzten Spritzbetons, Ortbetons oder der TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt.. Anhand unserer langjährigen Erfahrungen kombinieren wir Bewehrung und Brandschutz in optimaler Weise.

Auf Basis statischer und feuerschutztechnischer Berechnungen ermitteln wir für Sie den sichersten und wirtschaftlichsten Fasergehalt.

Mit KrampeHarex® als Partner setzen Sie auf optimierten Faserbeton und einen schnellen Baufortschritt.

Denn wir wissen, warum.

Vorteile von
Faserbeton
im Tunnelbau

TUNNELBAUWEISEN
IM VERGLEICH

Nachteile Konventioneller Bewehrung im Tunnelbau

  • Oberfläche des Betons ist ungeschützt und schadensanfällig durch die größeren Abstände einer klassischen Bewehrung. 


  • Der Einbau der Stabstahlbewehrung ist deutlich zeitintensiver, da die Bewehrung in einem gesonderten Arbeitsschritt angebracht wird. 


  • Sehr aufwendige Bewehrungssituation bei unregelmäßiger Oberfläche und Ausbruch.


  • Durch aufwendige und engmaschige Bewehrung können leicht Spritzschatten entstehen, die schnell zu Wassereinbrüchen und weiteren Rissen führen können.

Vorteile VON FASERBETON
 IM TUNNELBAU

    • Geringe Instandhaltungskosten durch geringe Rissbildung.


    • Betonoberfläche ist deutlich unempfindlicher gegen mögliche Schäden.


    • Schnellere Fertigstellung des Tunnels durch zeit- und kostensparende Bauabläufe.


    • Einfache Verarbeitung: Nur ein Arbeitsschritt bei der Bewehrung, da die Fasern zusammen mit dem Beton aufgebracht werden.
    • Die Temporäre Sicherung entfällt, weil keine konventionelle Bewehrung angebracht werden muss und der Spritzbeton direkt als fertige Lage aufgebracht werden kann. 


    • Deutlich erhöhte Nutzungdauer aufgrund erhöhter Dauerhaftigkeit von Faserbeton. 


    • Hohe Brandbeständigkeit bei der Anwendung von PP-Fasern.

    Fasern
    für den
    Tunnelbau

    Faserbeton ist DER Baustoff mit Zukunft. Sein Innovations-
    potenzial ist längst noch nicht ausgeschöpft.

    Wilhelm Nell, Product- & Business Development Manager, KrampeHarex

    Fasern für Tübbings

    Die Faserbewehrung von BetonfertigteileEin Betonfertigteil oder Betonelement ist ein Bauteil aus Beton, Stahlbeton, Spannbeton oder Faserbeton, das in einem Werk industriell oder auf der Baustelle vorgefertigt wird und nachträglich in seine endgültige Lage versetzt wird.n ermöglicht eine wirtschaftlichere Produktion und erhöhte Dauerhaftigkeit.

    • DE 60/0,9 H 
    • DE 60/0,9 M 
    • DE 60/0,8 M
    • DE 60/1,0
    • DE 60/0,75 N

    Fasern für Spritzbeton

    Unsere Stahlfasern für Spritzbeton garantieren für einfache Verarbeitung und sichere Ergebnisse in Tunneln, Minen, Schächten und weiteren Sicherungsmaßnahmen.

    • DE 35/0,55 N
    • DE 35/0,55 M
    • DE 35/0,60 N
    • DE 35/0,70 N
    • DE 40/0,55 N
    • DE 40/0,55 M

    Fasern für Brandschutz

    Unsere Polypropylen Mikrofasern bieten höchste Sicherheiten für den Brandschutz in allen Tunnelkonstruktionen. 

    • PM 3/15
    • PM 3/18
    • PM 6/15
    • PM 6/18
    • PM 6/32

    Tunnelbau weltweit: Erfahrungen aus der Praxis mit KrampeHarex®

    Diese Belastungszustände meistert die Bewehrung mit Fasern von KrampeHarex® besser als die konventionelle Bewehrung in TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt..

    SCHNELLERES ABHEBEN DER TÜBBINGS

    Nach nur 6 Stunden können die TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt. bereits ausgeschalt werden. Das erhöht den Durchsatz bei der Produktion.

    PLATZSPARENDE LAGERUNG

    Weil die Fasern in den Bauteilen homogen verteilt sind, können bis zu 7 TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt. ohne Bruchgefahr übereinander gestapelt werden.

    TRANSPORT MIT WENIGER SCHÄDEN

    Dank der homogenen Verteilung der Fasern sind die TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt. auch stabiler gegenüber Erschütterungen und Stößen beim Transport.

    HOHE STABILITÄT BEIM EINBAU

    Beim Einbau mit maschinellem Vortrieb wirken große Lasten auf die Bauteile ein. Auch hier ist die Stabilität des Faserbetons ein Vorteil.

    EXTREM WIDERSTANDSFÄHIG

    Nach dem Einbau wirken verschiedenste Kräfte auf die TübbingsEin Tübbing ist ein vorgefertigtes Betonsegment für die Außenschale eines Schachtes oder eines Tunnels. Die Fertigteil-Segmente bilden einen vollständigen Ring. Die Tübbings werden im modernen Tunnelbau von einer Vortriebsmaschine (TBM) verlegt, die sich auch in axialer Richtung zum Erreichen des Vortriebs an den Rändern der bereits verlegten Tübbings abstützt.. Hier erweist sich Faserbeton als extrem dauerhaft und belastbar.

    Vorteile von
    Fasern für den
    Brandschutz

    Brandschutz im Tunnel Ein brandheißes Thema

    Vorbeugender Brandschutz hat im TunnelbauDer Tunnelbau ist ein Teilbereich des Tiefbaus, der sich mit der Herstellung unterirdischer Hohlräume (Tunnel, Stollen, Schächte, Kavernen u. ä.) beschäftigt. an Bedeutung gewonnen. Neue Konzepte fordern, dass der Beton selbst eine Schutzwirkung entfaltet. Möglich wird dies durch Zugabe von Kunststofffasern, denn diese reduzieren oder verhindern explosionsartige Betonabplatzungen.


    Unsere Polypropylen-Fasern sind das Ergebnis langjähriger Forschung und Entwicklung. Gemeinsam mit Instituten wie der Gesellschaft für Materialforschung wurden sie auf ihre Brandschutzeigenschaften getestet und kamen bereits in Pilotprojekten wie dem City Tunnel Leipzig zum Einsatz.

    ohne Polypropylen-Fasern

    mit Polypropylen-Fasern von KrampeHarex®

    Know Why
    TunnelbauDer Tunnelbau ist ein Teilbereich des Tiefbaus, der sich mit der Herstellung unterirdischer Hohlräume (Tunnel, Stollen, Schächte, Kavernen u. ä.) beschäftigt.
    100
    Tunnel
    25 Jahre
    Erfahrung
    50.000
    Tonnen verbaute Fasern
    550 km
    Gesamtlänge



    ANFRAGE FORMULAR

    Sprechen Sie uns an,
    wir freuen uns auf
    Ihre Fragen.

    CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

    Pferdekamp 6-8 | 59075 Hamm | Deutschland 
    T +49 (0) 23 81.977977 | F +49 (0) 23 81.977955 info@krampeharex.com

    Bürozeiten
    Mo.-Do. 7.00 – 17.00 Uhr | Fr. 7.00 – 15.00 Uhr
    Versandzeiten
    Mo.-Fr. 6.00 – 15.00 Uhr